Holzpellets Preise / Pelletspreise 2017-2018

Holzpellets Preise gesucht? Erfahren sie hier die aktuellen Pelletspreise der Saison 2017 /2018 für ihren Pellets Preisvergleich.

Geld liegt auf und in Pellets - Pelletspreise
Sitetags: Pelletspreise, Holzpellets Preise, Pellets Preisvergleich
ble
n.a.

Aktuelle Pelletspreise 2017/ 2018

Auch in der laufenden Heizsaison hat kaminholz-wissen.de wieder die Preise für Holzbrennstoffe bei über 100 Händlern in Deutschland abgefragt. Dabei wurden auch die aktuellen Pelletspreise sowohl als Schüttgut, als auch als Palettenware aufgenommen. Das Ergebnis der Erhebung finden sie in diesem Artikel wenn sie noch etwas weiter lesen.

Holzpelletspreise 2017 im Durchschnitt

Wie auch im letzten Jahr unterteilen wir unsere Preisangaben zu den Pelletspreisen wieder in Nord- und Süddeutschland nach Postleitzahlen. Nord- und Süddeutschland zeigen wie auch in den letzten Jahren kaum Unterschiede auf und sind mehr oder weniger zu vernachlässigen. Alle angegebenen Holzpelletspreise der ersten Grafik beziehen sich auf eine Tonne bei einer Abnahmemenge bis 5 Tonnen gesamt.

Holzpelletspreise Trend 2007 bis 2017

Nach dem extremen Preisanstieg in 2013, sind die Preise im Durchschnitt dieses Jahr relativ stabil geblieben. Ein leichter Aufwärtstrend ist allerdings zu verzeichnen. Wer also seine Lager füllen möchte sollte jetzt zugreifen. Wer weiß wann die Preise wieder stärker ansteigen werden. Die Volatilität der Holzpelletspreise ist derzeit so hoch wie kaum in der Vergangenheit. Holzpellets als Sackware sind im Vergleich recht stabil geblieben. Die Preise bewegen sich dabei gegenläufig dem Schüttgut etwas nach unten. Musste im Durchschnitt im vergangenen Jahr 288€ für eine Palette mit 960kg Pellets bezahlt werden, so liegt der Mittelwert dieses Jahr bei rund 283€. Hier hat sich derzeit nicht viel getan.

Palettennware Holzpellets Preise 2017 - Sackware Pellets

Worauf kommt es beim Pellets Peisvergleich an?

Der hier gezeigte Pelletspreis für Schüttgut beinhaltet auch alle weiteren Kosten der Anlieferung oder sonstiger zusätzlicher Dienstleistungen rund um den Pelletskauf. Der Holzpellets Preis kann natürlich auch nur als Richtwert angesehen werden. Abweichungen nach oben und unten sind durchaus bis zu einem gewissen Grad normal. Sollten die Ihnen angebotenen Pelletspreise aber deutlich (mehr als -20%) unter dem hier angegebenen Richtwert liegen, ist es möglich, dass hier minderwertige Ware verramscht werden soll. Fragen Sie den Händler auf jeden Fall ob er garantieren kann, dass die angebotenen Pellets die Auflagen der DIN 51731 (bzw.der DIN Plus) erfüllen können.

In der DIN sind verschiedenste Qualitätskriterien verbindlich vorgegeben. Kann der Händler dies nicht glaubhaft nachweisen, sollte besser von einem Kauf trotz eines tollen Pelletspreises abgesehen werden, da im schlimmsten Fall die Heizungsanlage Schaden nehmen kann und der Hersteller der Pelletheizung nicht verpflichtet ist bei Verfeuerung unsachgemäßer Brennstoffe eine Garantie für die Funktion zu übernehmen!

Ähnliches zum Thema Qualität gilt auch für die Palettenware. Allerdings sind in den angegebenen Preisen keine Lieferkosten enthalten. Achten sie also darauf, dass der Händler ihrer Wahl nicht den günstigen Holzpelletspreis durch eine überteuerte Anlieferung wieder wett macht. Auch ist wichtig auf die tatsächliche Anzahl Säcke, bzw. das Palettengewicht beim Kauf zu achten. Mancher Händler packt einfach 2-3 Säcke weniger auf eine Palette um einen günstigen Preis zu suggerieren. Die hier angegebenen Palettenpreise beziehen sich immer auf 66 Säcke a 15kg.

Pelletspreise - Ausblick

Holzpellets sind im Vergleich zu vor 5 Jahren immer noch sehr günstig. Dies ist vermutlich dem milden letzten Winter und den daraus resultierenden gefüllten Pelletspeichern bei Herstellern und Händlern geschuldet. Nutzen sie auf jeden Fall die Gelegenheit um ihren Pelletvorrat wieder aufzustocken. Sollte dieser Winter wieder strenger werden, so wird mit Sicherheit auch der Pelletspreis gegen Ende des Winters wieder anziehen.

Nutzen sie den Link zu unserem ausführlichen Brennstoffpreise Report (PDF) um mehr Details zu den aktuellen Pelletspreisen zu erfahren.

Viel Erfolg beim Holzpellets Preisvergleich und Kauf!

ANZEIGE
Eine Auswahl nützlicher Produkte zum Thema Pelletspreise 2017

990 kg, Holzpellets DIN Plus und EN Plus A1

Einheiten/Palette: 66 x 15 kg = ca. 990 kg - 6 mm Holzpellets zertifiziert nach DIN PLUS und EN Plus A1 - Restfeuchte unter 10 % - Hoher Heizwert - keine Presshilfsmittel

2100kg Holzpellets DIN/ENplusA1 15kg x 140 Sack

Diese DIN-Pellets werden in zwei der modernsten Pellet-Fabriken Europas hergestellt und sind sowohl DINplus als auch ENplus A1 zertifiziert.

BUCH: Heizen mit Pellets: Technik, Trends und Tipps

Das Buch „Heizen mit Pellets“ ist die erste Veröffentlichung im deutschsprachigen Raum, die sich umfassend der Marktsituation, der Technik, der Verfügbarkeit und der Herstellung widmet. 90 Seiten